Meine Diensleistungsangebote für Sie:

 

Messung des Elektrosmogs - elektrobiologische Untersuchung

Bei der Untersuchung des Elektrosmogs werden vor allem die elektrobiologisch relevanten Störungen betrachtet, die einen negativen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen haben können.
Viele Untersuchungen belegen, das schon bei geringen elektrischen Störungen statistisch signifikante Steigerungen von Krankheitsfällen und Befindlichkeitsstörungen vorhanden sind. Die elektrobiologischen Grenzwerte liegen deshalb weit unter den gesetzlichen Vorschriften.
Neben den oft offensichtlichen elektrischen Störungen durch elektrische Einzelgeräte (z.B. Lampen, Audiogeräte, Trafos ) gibt es aber auch oft Störungen durch die allgemeine Hausinstallation ( z.B. elektrische Störungen in den Wänden ) und überregionale Verursacher ( z.B. Sendemasten, Starkstromkabel - auch unterirdische ).
Bei der Untersuchung des Elektrosmogs werden sämtliche magnetischen und elektrischen Störungen im niederfrequenten Bereich ( z.B. 50 Hz Netzspannung, 16 Hz Bahnstrom ) und im hochfrequenten Bereich ( z.B. Sendeanlagen, Amateurfunk , Basisstationen von schnurlosen Telefonen ) mit technischen Messgeräten untersucht.
Bei einer elektrobiologischen Schlafplatzuntersuchung oder an einem ständigen Arbeitsplatz soll das Ziel einer Beratung sein die Störung soweit wie möglich auszuschalten bzw. Lösungen zur Meidung und Verringerung der Störung aufzuzeigen.

alt

 

Messung der Erdstrahlen - geobiologisache Untersuchung

Bei der Untersuchung der Erdstrahlen werden vor allem die geobiologisch relevanten Erdstrahlen betrachtet, die einen negativen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen haben können.
Vorrangig sind dabei die Störungen durch geologische Strukturen wie Wasseradern, Verwerfungen und Risse/Zerstörungen zu beachten.
Darüber hinaus gibt es auch noch einige magnetisch orientierte Netzgittersysteme deren Linien im Einzelfall ebenfalls geobiologsche Störungen verursachen können.
Werden bei einer Schlafplatzuntersuchung bzw. bei Dauerarbeitsplätzen geobiologische Störungen festgestellt, sollten diese durch Umstellen des Bettes gemieden werden.

alt

Feng Shui - Beratungen

Im Feng Shui beschäftigt man sich mit der Betrachtung und Analyse sämtlicher äußeren Einflüsse auf den Menschen, die zum Wohl- oder Unwohlsein ein einem Ort beitragen. Eine Feng Shui-Untersuchung beeinhaltet immer möglichst die Betrachtung aller energetischen Aspekte, die ein optimalste Unterstützung der persönlichen oder gewerblichen Bedürfnisse und Wünsche ermöglichen.
Die Dauer und der Umfang einer Feng Shui-Beratung richtet sich sehr nach den Erfordernissen einer differenzierten Analyse der verschiedenen Betrachtungsebenen) und der dabei angewandten Analyseschritte.
Basisberatung
Bei einer Basisberatung werden vorrangig die kulturunspezifischen Analseebenen des Feng Shui berücksichtigt, bei denen die Wirkung von Räumen und konkreten Gegenstandsaspekten im Vordergrund stehen. Diese Analyseebenen beschreiben vor allem die Aspekte der subjektiven Raumwahrnehmungsgefühle (Ob wir uns wohl oder unwohl fühlen.).
Gesamtberatung
Eine Gesamtberatung bezieht die Analyseebenen des klassischen Feng Shui mit ein, die eher die personen- und zeitbezogenen Aspekte der Feng Shui-Philosophie berücksichtigen. Mit einer Gesamtberatung wird eine individuelle energetische Optimierung des Objektes erreicht.

 

 

alt

portraitpark875klein

 

   alt

 

 

 

Personenvita:

- Rutengänger seit 29 Jahren, seit 25 Jahren ausgebildeter Geobiologischer Berater
(Ausbildungen u.a. bei Dr. Ernst Hartmann und Dip. Ing. Reinhard Schneider ),

- seit 25 Jahren eigene geobiologische Hausuntersuchungen und Seminarangebote,
seit 21 Jahren Elektrosmogmessungen,

- seit 18 Jahren Feng Shui-Ausbildungen
(u.a. bei Prof. Dr. Jes Lim und Großmeister Yap Cheng Hai ),

- seit 16 Jahren Feng Shui-Beratungen,

- seit 16 Jahren Leiter des "Geobiologischer Arbeitskreis Westfalen", www.geobiologischer-arbeitskreis.de,
- seit 8 Jahren Mitglied im "Arbeitskreis Ökobau Ruhrgebiet e.V.",
- seit 3 Jahren Mitglied im "Berufsverband freier Sachverständiger e.V.", www.bvfs.de,
- seit 3 Jahren Mitinitiator und Unterzeichner des "Gütesiegel Ethik für Feng Shui- und Geomantieberater", www.fgg-ethik.de,

- Dipl. Sozialarbeiter und Vermessungstechniker  

 

 

 

 



 

 

 

 

Wohn- und Geschäftsberatungen
Reiner Padligur
Alte Str. 37 b

58452 Witten
Tel: 0 23 02 / 3 13 24
Fax: 0 23 02 / 93 27 88
Mobil: --
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.reiner-padligur.de

 

Termine